Corona-Verordnung Niedersachsen – Stand 08.01.2021

Aktuelle Regeln für den Vereinssport und das Vereinsleben



Kontaktbeschränkungen
1Jede Person darf sich in der Öffentlichkeit außerhalb der eigenen Wohnung nur allein oder mit Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, und höchstens einer weiteren Person oder als Einzelperson mit mehreren Personen aus einem gemeinsamen Hausstand aufhalten. 2Begleitpersonen oder Betreuungskräfte, die erforderlich sind, um Menschen mit einer wesentlichen Behinderung oder Pflegebedürftigkeit eine Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen, werden nicht eingerechnet. 3Eine weitere Person ist zulässig, soweit diese Dritte im Sinne des § 1684 Abs. 4 Satz 3 des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist. 4Die Sätze 1 bis 3 gelten nicht für Versammlungen im Sinne des § 2 des Niedersächsischen Versammlungsgesetzes.

Die Kontaktbeschränkungen gelten u. a.  nicht bei sportlicher Betätigung zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstands.

Abstandsgebot
Unverändert gilt das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Meter zu jeder anderen Person.

Mund-Nasen-Bedeckung
Jede Person hat, unbeschadet der Regelungen dieser Verordnung über Beschränkungen und Verbote von Veranstaltungen, Dienstleistungen und des Betriebs von Einrichtungen, in geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchs- oder Kundenverkehrs zugänglich sind, und in den vor diesen Räumen gelegenen Eingangsbereichen sowie auf den zugehörigen Parkplätzen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Die gilt nicht bei sportlicher Betätigung.

Sportausübung
Für Besuche und Publikumsverkehr sind Angebote des Freizeit- und Amateursportbetriebs auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen geschlossen. Sport zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstades auf oder in diesen Sportanlagen bleiben zulässig.
Hinweis: Die Stadt Bassum hat alle ihre Sportstätten für die Nutzung durch Sportler/Innen gesperrt.

Damit kann der TSV Bassum v. 1858 derzeit keine Sportangebote in den Sportstätten der Stadt Bassum anbieten. Die Nutzung der Natur unter Beachtung der ansonsten geltenden Regelungen (Kontakt, Abstand, MNB) ist möglich.

Private Zusammenkünfte und Feiern
Sie sind in der eigenen Wohnung, Gärten und Höfen oder in der Öffentlichkeit (auch Räumlichkeiten) nur unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen zulässig. (Gilt somit auch für den Vereinskeller!)

Sitzungen und Zusammenkünfte von Vereinen
Abweichend der Regelungen zu Zusammenkünften können die durch Rechtsvorschriften vorgeschriebenen Sitzungen und Zusammenkünfte z. B. im Vereinskeller durchführen, wenn das Abstandsgebot eingehalten wird. Beispielsweise Jahreshauptversammlung, Vorstandssitzungen.

Diese Regelungen gelten derzeit bis zum Ablauf des 31.01.2021.